Stadtgeburtstag von Karlsruhe wurde ein Ideenwettbewerb ausgeschrieben, bei dem ein Unterführungsabschnitt der Stadt gestalterisch ausgearbeitet werden sollte um die Besucher mit einem etwas anderen Querschnitt durch Karlsruhe willkommen zu heißen. Aber was macht Karlsruhe aus? Und vor allem was macht seine Bürger aus? Diese Fragen griffen wir auf und entwickelten einen Fragebogen wodurch wir die Bürger direkt in die Gestaltung mit einbeziehen konnten. 
Die daraus entstandenen Informationen wurden illustriert, auf Plakaten aufgedruckt und im Wechsel mit blauen und roten Licht beleuchtet. Das Spiel mit der subtraktiven Farbmischung ermöglicht es Informationen hervorzuheben oder im gleichgesetzten Licht verschwinden zu lassen. Das Konzept erzielte den dritten Platz und wurde im Architekturschaufenster in Karlsruhe ausgestellt.
2014 / Künstlerischer Ideenwettbewerb - 300. Stadtgeburtstag Karlsruhe / Zusammenarbeit mit Tanja Hildebrandt, Bianca Jankowski
Back to Top